Museumspädagogik

Hier wird Stoff gemacht!

Wieso schießt der Weber mit seinem Schiffchen und warum hat es ein Auge? Wozu braucht er Patronen, wenn er gar nicht damit schreibt? Und wohin macht
man sich auf die Socken? Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise durch die wundersame Welt der Weberei und Wirkerei und entdecken, was in geheimnisvollen Kisten an märchenhaften Bildern, rätselhaften Geschichten, technischen Dingen und spielerischen Elementen steckt!

Wie ein roter Faden zieht sich das Thema „Märchen“ durch das Programm. An einem Projekttag werden den Schülern alle Elemente vorgestellt und die Lehrer erhalten methodische Handreichungen zur Weiterführung.

Weiter geht es mit einem spannenden Projektmonat in dem alle „Kistenelemente“ ausprobiert und behandelt werden können. Wer will, kann sich von den Schülern als Sockendesigner beweisen und beim abschließenden Museumsbesuch darf die Mustergültigkeit des eigenen Tischdeckenentwurfes getestet werden. Extra dafür
werden die imposanten Textilmaschinen vorgeführt!

Klassenstufe:
3 bis 4
Dauer:
1 Monat Laufzeit in der Schule,
1 Projekttag im Museum
Teilnehmerzahl:
25
Preis:
2,00 € / Schüler
Lehrplanbezug:
Grundschule – Mathematik, Deutsch,
Sachunterricht, gern auch fächerübergreifend mit Musik,
Sport, Kunst und Werken
museumspaedagogik-02.jpg

Textil und Rennsportmuseum

Antonstr. 6
09337 Hohenstein-Ernstthal

Fon: 03723 47711
Fax: 03723 626554
Mail:

Öffnungszeiten

Hinweis:
Sonderöffnungszeiten zum Moto GP

Mittwoch, 3.7. bis Dienstag, 9.7.
täglich 10 bis 18 Uhr



Mogeschlossen
Di13:00-17:00 Uhr
Mi13:00-17:00 Uhr
Do13:00-17:00 Uhr
Fr13:00-17:00 Uhr
Sa13:00-17:00 Uhr
So13:00-17:00 Uhr