Museumspädagogik

museumspaedagogik-01.jpg

Nutzen Sie unsere museumspädagogischen Angebote. Gern gehen wir auf Ihre Wünsche hinsichtlich der
Gestaltung des Museumsbesuchs ein. Wir beraten Sie bei der Themenauswahl gerne zielgruppenorientiert
und altersgerecht. Lehrer und Begleitpersonen sind bei uns kostenfrei.

Setzen Sie sich mit Museumsleiterin Marina Palm und Museumspädagogen Randy Kämpf in Verbindung!
Wir freuen uns auf Sie!

Hier wird Stoff gemacht

Wieso schießt der Weber mit seinem Schiffchen und warum hat es ein Auge? Wozu braucht er Patronen, wenn er gar nicht damit schreibt? Und wohin macht
man sich auf die Socken? Wir begeben uns auf eine Entdeckungsreise durch die wundersame Welt der Weberei und Wirkerei und entdecken, was in geheimnisvollen Kisten an märchenhaften Bildern, rätselhaften Geschichten, technischen Dingen und spielerischen Elementen steckt!

Wie ein roter Faden zieht sich das Thema „Märchen“ durch das Programm. An einem Projekttag werden den Schülern alle Elemente vorgestellt und die Lehrer erhalten methodische Handreichungen zur Weiterführung.

Weiter geht es mit einem spannenden Projektmonat in dem alle „Kistenelemente“ ausprobiert und behandelt werden können. Wer will, kann sich von den Schülern als Sockendesigner beweisen und beim abschließenden Museumsbesuch darf die Mustergültigkeit des eigenen Tischdeckenentwurfes getestet werden. Extra dafür werden die imposanten Textilmaschinen vorgeführt!


Klassenstufe:3 bis 4
Dauer:1 Monat Laufzeit in der Schule,
1 Projekttag im Museum
Teilnehmerzahl:25
Preis:2,00 € / Schüler
Lehrplanbezug:Grundschule – Mathematik, Deutsch,
Sachunterricht, gern auch fächerübergreifend mit Musik, Sport, Kunst und Werken
museumspaedagogik-02.jpg

Kriminalfall Museum - Der geraubte Pokal

Der Siegerpokal eines der erfolgreichsten Motorrad-Rennfahrer – Valentino Rossi – ist gestohlen worden. In einem Bekennerschreiben begründet der  Dieb seine Tat und stellt die Museumsleitung vor ein Rätsel. Externe Hilfe ist bei der Wiederbeschaffung des Diebesgutes von Nöten!

Als Detektive begeben sich die Schüler mit Lupe und UV-Licht auf die Suche nach besonderen Objekten, Fehlerbildern und lösen knifflige Fragen. Dabei
lernen sie anhand authentischer Zeitzeugen auch die spannende Geschichte des Sachsenrings kennen und erfahren einiges vom Reiz des Motorradsports und seinen Gefahren. Wer letztendlich allen Hinweisen des Pokaldiebes gefolgt und die Rätsel richtig gelöst hat, wird neben dem Siegerpokal auch einen kleine Belohnung finden!

Klassenstufe:
3 bis 4
Dauer
1,5 h
Teilnehmerzahl
25
Preis
1,00 Euro / Schüler
Lehrplanbezug:Grundschule – Mathematik, Deutsch, Sachunterricht; kann auch als Museums-Rallye und Kindergeburtstag gebucht werden.
museumspaedagogik-03.jpg

Textil mal anders: Science-Slam im Museum

Dass die Karosserie eines heutigen Rennwagens zum größten Teil aus kohlenstoff-faserverstärktem Kunststoff besteht, ist den meisten bekannt.
Doch das es sich dabei auch um einen textilen Hochleistungswerkstoff handelt, wissen die wenigsten. Mit unserem Programm wollen wir zeigen, dass Textilien mehr sein können als normale Bekleidung. Wir geben einen Einblick in die spannende und innovative Welt der technischen Textilien. Auch der Einsatz technischer Textilien und deren Einfluß auf Funktionalität und Sicherheit spielt im Rennsport eine Rolle. Wir zeigen Produkte und Entwicklungen mit regionalem Schwerpunkt und setzen uns kreativ mit diesen auseinander.
Individuell angepasst an Lehrpläne und die Interessenlage der Schulklasse werden fächerübergreifend Aspekte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Sport und
Kunst vermittelt. Unter Anleitung eines Museumspädagogen erarbeiten sich die Schüler Inhalte selbständig, arbeiten in Gruppen zusammen und tauschen ihre Ergebnisse am Ende der Veranstaltung miteinander aus.

Die Besichtigung einer Textilfirma für technische Textilien kann direkt im Anschluss oder an einem anderen Tag organsisiert werden.

Klassenstufe:9 bis 11
Dauer:3 h
Teilnehmerzahl
25
Preis:2,00 Euro / Schüler
Lehrplanbezug:Oberschule, Gymnasium, Berufliches Gymnasium, Fachoberschule in den Fächern Wirtschaftsgeografie, Geschichte, Berufsorientierung
museumspaedagogik-04.jpg

Textiles Handwerk

Die Schüler lernen im Rahmen einer Führung verschiedene textile Faserstoffe kennen wie Wolle und Seide sowie Flachs und Baumwolle. Zudem erhalten sie eine Vorstellung von verschiedenen textilen Handwerkstechniken wie das Spinnen, Stricken und Weben. Dazu gehört auch das praktische Ausprobieren an einem Handwebstuhl. Großer Wert wird zudem auf die spannende Vermittlung regionaler Aspekte der Stadt- und Heimatgeschichte gelegt.

Klassenstufe:1 bis 7
Dauer:1,5 h
Teilnehmerzahl:25
Preis:1,00 Euro / Schüler
Lehrplanbezug:Grundschule – Sachunterricht, Oberschule – Geschichte; gern auch fächerübergreifend und in Verbindung mit dem Programm „Kreatives aus der Nähwerkstatt“ buchbar.
museumspaedagogik-05.jpg

Kreatives aus der Nähwerkstatt

Ob Teddybär, Maus oder Freundschaftsband: Mit kleinen Näh- und Filzarbeiten können hier Schüler ihre eigenen kleinen Schmuckstücke fertigen und
dabei ihre textilen Fingerfertigkeiten erproben oder weiter verfeinern.

Klassenstufe:1 bis7
Dauer:
1,5 h
Teilnehmerzahl:
25
Preis:3,50 – 5,00 Euro / Schüler
Lehrplanbezug:Grundschule und Oberschule – Sachunterricht, Werken; gern auch in Verbindung mit dem Programm „Textiles Handwerk“ buchbar.
museumspaedagogik-06.jpg

Kindergeburtstag mit Nähworkshop

Ob Leseknochen, Eule oder Kosmetiktasche: unter Anleitung einer Textilgestalterin werden die neuen Lieblingsstücke entworfen und mit der Nähmaschine zusammengefügt. Abgerundet wird dieser ganz besondere Kindergeburtstag mit leckerem Kakao und Kuchen!

Dem Kaffeetrinken an einer schön gedeckten Tafel folgt ein kurzer Rundgang durch das Textilmuseum. Anschließend näht das Geburtstagskind mit seinen
Gästen unter professioneller Anleitung kleine Dinge aus Stoff. An modernen Nähmaschinen entstehen zum Beispiel Freundschaftskissen, Hühnchen, Kürbisse oder andere Kleinigkeiten.

Das Angebot ist auch für Nähanfänger geeignet. Inhalt und Dauer der Feier bestimmen die Kosten und werden individuell vereinbart.

Ansprechpartnerin:
Evi Mühlstedt
Patchwork und Nähdesign
Tel.: 03723 43355
Mobil: 0152 31975871
Mail:
Web: http://www.mühlstedt.de

museumspaedagogik-07.jpg

Weihnachtsfeier im Museum

Alle Jahre wieder lädt das Museum zum Besuch seiner sehenswerten Weihnachtsausstellung ein. In einer kleinen Lesestunde unter dem Weihnachtsbaum hören die Kinder die Weihnachtsgeschichte und erfahren die Hintergründe des Weihnachtsfestes mit seinen besonderen, erzgebirgisch-adventlichen Traditionen. Danach bastel die Kinder Weihnachtsbaumschmuck und sitzen anschließend gemütlich bei Kakao und weihnachtlichem Gebäck zusammen.

Auf besonderen Wunsch kommt auch der Weihnachtsmann vorbei und lässt die Weihnachtsfeier zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Klassenstufe:1 bis 7
Dauer:
2,5 h
Teilnehmerzahl:25
Preis:
4,50 Euro / Schüler
5,00 Euro / Erwachsener
museumspaedagogik-08.jpg

Textil und Rennsportmuseum

Antonstr. 6
09337 Hohenstein-Ernstthal

Fon: 03723 47711
Fax: 03723 626554
Mail:

Öffnungszeiten

Hinweis:
Sonderöffnungszeiten zu Pfingsten

Himmelfahrt 26.05. geschlossen

Pfingstsamstag 13 bis 17 Uhr
Pfingstsonntag 13 bis 17 Uhr
Pfingstmontag 13 bis 17 Uhr

Mogeschlossen
Di13:00-17:00 Uhr
Mi13:00-17:00 Uhr
Do13:00-17:00 Uhr
Fr13:00-17:00 Uhr
Sa13:00-17:00 Uhr
So13:00-17:00 Uhr