Zeitsprungtag

30.10.2022, 10:00 - 18:00 Uhr

Wie wird Samt gewebt?

Neben Vorführungen in den Schauwerkstätten Weberei und Wirkerei steht die Herstellung von Samtstoff im Fokus unseres Zeitsprungtages. Unser Webmeister Thomas Zinke zeigt, wie vor 100 Jahren auf einem Handwebstuhl mit Metallruten der Samt gewebt wird. Die sehr aufwendige Technik erlaubte nur eine Produktion von 30 bis 40 cm pro Tag. Der Samt fand vor allem Verwendung für die Plüschsofas unserer Großelterngenerationen.

Gleichzeitig gibt es im Websaal eine Klangvorführung mit Tonaufnahmen unserer großen Webmaschinen. Die rhythmisch verarbeiteten Geräusche werden mit experimenteller Musik garniert, sind mal träumerisch oder mal rockig packend. Das Projket MASCHINIKUS wird vorgeführt von "Allein zu Zwei! aus Chemnitz.

Alle Vorführungen finden ganztags laufend statt.

Kaffe und Kuchen gibt es auch.

regulärer Eintritt
30.10.2022
10:00 - 18:00 Uhr

« zurück

Textil und Rennsportmuseum

Antonstr. 6
09337 Hohenstein-Ernstthal

Fon: 03723 47711
Fax: 03723 626554
Mail:

Öffnungszeiten

Hinweis:
Sonntag, 20.11.22 von 13 bis 17 Uhr
Vorführungen in der Schauwerkstatt Jacquardweberei sowie am Samtwebstuhl

Mogeschlossen
Di13:00-17:00 Uhr
Mi13:00-17:00 Uhr
Do13:00-17:00 Uhr
Fr13:00-17:00 Uhr
Sa13:00-17:00 Uhr
So13:00-17:00 Uhr