Buchlesung

27.01.2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Wanderung durch Mitteldeutschland
Teil 2 - Von Goethe bis Rathenau


Der Geschichtsverein Hohenstein-Ernstthal und der Mironde-Verlag Niederfohna laden ein zu einer Buchlesung. Dr. Andreas Eichler wird den zweiten Teil des auf 3 Bände angelegten Werkes "Sprache und Eigensinn - Literarische Wanderung durch Mitteldeutschland" vorstellen.
Vorrangig geht es dem Autor um die Entwicklungsgeschichte der Sprache im Raum Mitteldeutschland sowie den Einfluss der Sprache wiederum auf Mitteldeutschland als Kulturraum. Der zweite Band eröffnet mit Namen wie Herder und Goethe, denen über Caroline Schelling, Bettina von Arnim, Jacob und Wilhelm Grimm, Robert Schumann, Samuel Fischer, Wilhelm Ostwald und anderen bis Walther Rathenau viele mit dem Thema Sprache eng verbundene Personen folgen.
Für die Hohenstein-Ernstthaler dürften besonders die Beiträge zu Karl May und Gollhilf Heinrich von Schubert von Interesse sein.
Hiermit sind alle herzlich eingeladen zu einer echten literarischen Wanderung, in deren Verlauf auf die Verbindungen der einzelnen Lebenswege aufmerksam gemacht sowie auf die Bezugnahme von Werken der Protagonisten untereinander hingewiesen wird.

Beachtung der 2G-Regelung

Voranmeldung erforderlich über 03723-47711 oder

freier Eintritt
27.01.2022
18:30 - 20:00 Uhr

« zurück

Textil und Rennsportmuseum

Antonstr. 6
09337 Hohenstein-Ernstthal

Fon: 03723 47711
Fax: 03723 626554
Mail:

Öffnungszeiten

Hinweis:
am 03. Oktober geöffnet von 13 bis 17 Uhr
am 31. Oktober geschlossen

Mogeschlossen
Di13:00-17:00 Uhr
Mi13:00-17:00 Uhr
Do13:00-17:00 Uhr
Fr13:00-17:00 Uhr
Sa13:00-17:00 Uhr
So13:00-17:00 Uhr