Die Formel 1 der DDR-Rennwagen

28.10.2017

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der erfolgreichsten Rennwagen-konstruktion der DDR, dem MT 77- werden zahlreiche Rennfahrer mit ihren historischen Fahrzeugen und spannenden Geschichten erwartet.

Das Programm für unsere Besucher am Samstag

  • 11:30 - 12:30  
    Benzingespräch - Gesprächsrunde mit Rennfahrern,
    Konstrukteuren, Technikern und Zeitzeugen
  • 12:30 - 14:30
    Boxenstop - Besichtigung der Ausstellungen,
    MT-Motorsound, Foto-Shooting,  Signier-Stunde
  • 14:30 - 15:30
    Benzingespräch - Gesprächsrunde mit Rennfahrern,
    Konstrukteuren, Technikern und Zeitzeugen
  • 15:30 - 16:30
    Boxenstop - Besichtigung der Ausstellungen,
    MT-Motorsound, Foto-Shooting,  Signier-Stunde
  • 17:00
    Ende

    Zu den Benzingesprächen berichten ehemalige Rennfahrer, Techniker und Zeitzeugen von ihren Erlebnissen rund um das Thema MT 77. Dazwischen werden wir Boxenstops einlegen, wo ein Jeder mit den Zeitzeugen von damals in Gespräch kommen kann, teils die alte Technik anschauen und erklären oder speziell für diesen Anlass entworfene T-Shirts kaufen und signieren lassen. Sie können in Fachbüchern schmökern oder die aktuellen Ausstellungen besichtigen.

    Bei passendem Wetter wird auch einmal ein MT 77-Motor gestartet.
28.10.2017

« zurück

Textil und Rennsportmuseum

Antonstraße 6
09337 Hohenstein-Ernstthal

Telefon: 03723 - 4 77 11
Telefax: 03723 - 62 65 54
E-Mail: 

Öffnungszeiten

Mogeschlossen
Di13:00-17:00 Uhr
Mi13:00-17:00 Uhr
Do13:00-17:00 Uhr
Fr13:00-17:00 Uhr
Sa13:00-17:00 Uhr
So13:00-17:00 Uhr