qilten

Sonderausstellung
vom 25. September bis 14. November 2010


„ART Jacquard-Inspirationen“ -
Ergebnisse einer textilen Ausschreibung mit Mustern von Jacquard- und Möbelstoffen

Im Rahmen der diesjährigen 500-Jahrfeier unserer Textilstadt Hohenstein-Ernstthal entstand die Idee, eine textile Ausschreibung zu initiieren. Unter Verwendung der von uns zur Verfügung gestellten Musterstücke der ehemaligen Jacquard- und Möbelstoffweberei sollte ein textiles Objekt entstehen, in Größe und Techniken frei zu wählen.

jaquard-stoffeDie Verarbeitung der schweren Jacquardstoffe war für alle eine besondere Herausforderung. Über die Vielfalt der textilen Objekte, die uns erreichten, waren wir sehr positiv überrascht. In einer Bandbreite von Quilts, Mode, Taschen und Accessoires bis hin zu Mixed-Media Objekten zeigen 65 Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer insgesamt 86 textile Arbeiten unter internationale Beteiligung aus Norwegen, Lettland und der Schweiz. Neben dem üblichen Patchwork und Quilten kamen auch Filzen, Applizieren, Färben und Drucken, Schichtungen, Weben, Sticken u.v.a. als textile Techniken zum Einsatz.

Die Ergebnisse zeigen wie kreativ, originell oder in ihrer Schönheit, die alten Jacquardstoffe neu in Szene gesetzt werden können. Einige Werke wecken Erinnerungen an die Sofadecke aus Omas Zeiten, andere gehen ganz neue Wege und verblüffen mit Ideen, die man den alten Stoffen nicht gleich ansieht.

Lassen Sie sich überraschen, wie die TeilnehmerInnen unseren Jacquardstoffen einen Auftritt in neuem, oft ungewöhnlichen Gewand verschafft haben.
 

»»  WEITERFÜHRENDE LINKS
 
- Artikel über die Ausstellungs-Eröffnung
- Fotos der Ausstellungs-Eröffnung
- Favorisierte Arbeiten
- DVD und Broschüre zur Ausstellung