Aktuelle Informationen

»» Ausstellungen

 

Sonderausstellung

"MÄNNER"

vom 3. Februar 2018  bis 14. April 2018

weitere Informationen

 

 

»» Veranstaltungen

 
Rückblicke:
 

Die Formel 1 der DDR-Rennwagen 

Rennwagen-Treffen:

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der erfolgreichsten Rennwagen-konstruktion der DDR, dem MT 77- werden zahlreiche Rennfahrer mit ihren historischen Fahrzeugen und spannenden Geschichten erwartet.


 

Das Programm für unsere Besucher am Samstag:

11:30 - 12:30  Benzingespräch - Gesprächsrunde mit Rennfahrern,
                        Konstrukteuren, Technikern und Zeitzeugen
12:30 - 14:30  Boxenstop - Besichtigung der Ausstellungen,
                        MT-Motorsound, Foto-Shooting,  Signier-Stunde
14:30 - 15:30  Benzingespräch - Gesprächsrunde mit Rennfahrern,
                        Konstrukteuren, Technikern und Zeitzeugen
15:30 - 16:30  Boxenstop - Besichtigung der Ausstellungen,
                        MT-Motorsound, Foto-Shooting,  Signier-Stunde
17:00 Ende

Zu den Benzingesprächen berichten ehemalige Rennfahrer, Techniker und Zeitzeugen von ihren Erlebnissen rund um das Thema MT 77.

Dazwischen werden wir Boxenstops einlegen, wo ein Jeder mit den Zeitzeugen von damals in Gespräch kommen kann, teils die alte Technik anschauen und erklären oder speziell für diesen Anlass entworfene T-Shirts kaufen und signieren lassen. Sie können in Fachbüchern schmökern oder die aktuellen Ausstellungen besichtigen.

Bei passendem Wetter wird auch einmal ein MT 77-Motor gestartet.


 

Museumsfest aus Anlass des Internationalen Museumstages
am Sonntag, 21. Mai von 10 bis 18 Uhr

  • Blick hinter die Kulissen in das neue Textildepot mit über 1.000 Kartons, in denen unsere umfangreiche Textilsammlung neu verpackt und archiviert wurde --> Pressemitteilung dazu lesen

  • Eröffnung des neuen Schaudepots mit einem Friseursalon von 1927, in dem bis zur Wende in Ernstthal im Salon Lorenz in der Herrmannstraße 27 Kunden bedient wurden

  • Ganztägige Vorführungen in den Schauwerkstätten Jacquardweberei sowie Strumpfwirkerei

  • Textiler Flohmarkt

  • Kulinarisches Angebot mit Roster, Kaffee und Kuchen


 

Zur Beachtung:
Das beliebte und bekannte "Sachsenring-Spiel" kann im Museum zum Preis von 15,00 € käuflich erworben werden.
 

»» Presse-Mitteilungen »»»»

 

»» Bilder - Impressionen »»»»